Lieferbar als gebundene Ausgabe und als Taschenbuch-Ausgabe.
Unvergessene Weihnachten. Band 8. Gebundene Ausgabe Unvergessene Weihnachten. Band 8. Taschenbuch Ausgabe
Unvergessene Weihnachten. Band 8
38 besinnliche und heitere Zeitzeugen-Erinnerungen
aus den Jahren 1932-2010.
192 Seiten mit vielen Abbildungen, Ortsregister,  Zeitgut Verlag, Berlin.

Gebundene Ausgabe mit Lesebändchen
ISBN: 978-3-86614-210-7, EURO 8,90
Taschenbuch-Ausgabe
ISBN: 978-3-86614-211-4, EURO 6,90

Cover downloaden:

Gebundene Ausgabe
Cover (CMYK-Modus) »

Cover (RGB-Modus) »

Taschenbuch-Ausgabe
Cover (CMYK-Modus) »

Cover (RGB-Modus) »

Weitere Weihnachtsgeschichten aus den Bänden 1-13 der Reihe "Unvergessene Weihnachten" finden Sie hier: Weitere Abdrucktexte »
Ihre Fragen beantwortet gern:
Lydia Beier
Öffentlichkeitsarbeit
Zeitgut Verlag GmbH, Berlin
E-Mail: Lydia.beier@zeitgut.com
Tel. 030 - 70 20 93 14
Fax 030 - 70 20 93 22

 
Pressetexte, Abbildungen, Abdrucktexte aus dem Buch

Unvergessene Weihnachten. Band 8

Coverabbildung-HC (jpg, 300 dpi, RGB-Modus) »
Coverabbildung-HC (jpg, 300 dpi, CMYK-Modus / mit Internet Explorer nicht darstellbar »
Coverabbildung-TB (jpg, 300 dpi, RGB-Modus) »
Coverabbildung-TB (jpg, 300 dpi, CMYK-Modus / mit Internet Explorer nicht darstellbar) »


Bei der Veröffentlichung einer Geschichte bitten wir Sie, mindestens die bibliographischen Daten und unsere Webadresse abzudrucken. Bitte senden Sie uns einen Belege zu. Vielen Dank.


Bibliografische Daten:
Unvergessene Weihnachten. Band 8
38 besinnliche und heitere Zeitzeugen-Erinnerungen
192 Seiten mit vielen Abbildungen, Ortsregister, 
Zeitgut Verlag, Berlin. www.zeitgut.com
Gebundene Ausgabe mit Lesebändchen
ISBN: 978-3-86614-210-7, EURO 8,90
Taschenbuch-Ausgabe
ISBN: 978-3-86614-211-4, EURO 6,90

Sechs kostenfreie Abdrucktexte

Als der kleine Engel weinte
(4.925 Zeichen)

Als der kleine Engel weinte "Es war die Zeit nach dem Krieg. In der kleinen Stadt Höxter an der Weser hatten die Weihnachtsvorbereitungen begonnen. Viel gab es ja noch nicht. Aber das wenige, das übriggeblieben oder wieder neu erworben war, wurde genutzt, ..."
PDF »

Vorschau Anzeigen Foto zum Text.
Der kleine Engel im Kreise seiner Familie.
Engel (jpeg, 300 dpi) »
Vorschau anzeigen Foto zum Text.
Das Ensemble des Krippenspiels in Höxter.
Krippenspiel (jpeg, 300 dpi) »

Das Weihnachtsferkel
(2.624 Zeichen)

Das Weihnachtsferkel "Meine schönste Erinnerung an Weihnachten oder besser an den Heiligen Abend liegt nun schon mehr als 50 Jahre zurück. Es war im Jahr 1958, und ich war ein vierjähriges Mädchen. Meine Eltern hatten kurz zuvor die Landwirtschaft aufgegeben, ..."
PDF »


Vorschau anzeigen Foto zum Text.
Ein Jahr vor dem Fest mit Ferkel.
Weihnachtsferkel (jpeg, 300 dpi) »

Mutter muß es schaffen
(7.013 Zeichen)

Mutter muß es schaffen "In der Nachkriegszeit waren Wohnungen sehr knapp. Meine Mutter wohnte 1949 mit uns beiden Töchtern mit im Haus unseres Onkels, dem Bruder unseres Vaters. Ich war fünf Jahre, meiner Schwester vier Jahre älter. ..."
PDF »

Vorschau anzeigen Foto zum Text.
Der letzte Feldpostbrief des Vaters.
Feldpost (jpeg, 300 dpi) »
Vorschau anzeigen Foto zum Text.
Die Mutter mit ihren beiden Töchtern.
Mutter (jpeg, 300 dpi) »

Meine geliebte Ulla
(7.048 Zeichen)

Meine geliebte Ulla "Es war eine schlimme Zeit für uns alle. Wir hatten Krieg, der Winter kam mit eisiger Kälte, und das Weihnachtsfest 1944 stand vor der Tür. Während die Erwachsenen sich Sorgen machten, freuten wir Kinder uns schon riesig auf das Christkind. ..."
PDF »

Vorschau anzeigen Foto zum Text.
Anneliese und ihr Bruder.
Geschwister (jpeg, 300 dpi) »

Der entflammte Nußknacker
(5.003 Zeichen)

Der entflammte Nußknacker "Es war Mitte der fünfziger Jahre. In der Weihnachtszeit prangten die Straßen unserer Kleinstadt nicht in überschwenglichem Weihnachtsglanz. Wie sonst auch spendeten lediglich die Straßenlaternen an ihren hölzernen Masten etwas Helligkeit am Abend. ..."
PDF »

ohne Bild

Neid und Freude am Heiligabend
(4.976 Zeichen)

Neid und Freude am Heiligabend "Erinnerungen an schöne Zeiten sind ein kostbarer Schatz, den uns niemand stehlen kann. Selbst wenn wir alles verloren haben, bleiben sie uns erhalten. Beim Anblick eines Teddys wird mir noch heute warm ums Herz ..."
PDF »

Vorschau anzeigen Foto zum Text.
Renate beim Spaziergang mit ihrem kleinen Cousin Matthi.
Cousin (jpeg, 300 dpi) »

Buchtipps

zur Übersicht Reihe Zeitgut
Buchcover NEU
Band 31. Im Konsum gibts Bananen
Alltagsgeschichten aus der DDR
1946–1989
Mehr erfahren »
Unsere Heimat - unsere Geschichten Band 30. Unsere Heimat - unsere Geschichten. Wenn Erinnerungen lebendig werden. Rückblenden 1921 bis 1980
Mehr erfahren »
Als wir Räuber und Gendarm spielten Band 29. Als wir Räuber und Gendarm spielten. Erinnerungen von Kindern an ihre Spiele. 1930-1968
Mehr erfahren »
Klick zum Buch "Trümmerkinder" Band 28. Trümmerkinder
Erinnerungen 1945-1952
Mehr erfahren »
Klick zum Buch "Kriegskinder erzählen" Band 27. Kriegskinder erzählen
Erinnerungen 1939-1945 
Mehr erfahren »
zum Shop
Klick zum Buch "Damals bei Oma und Opa" Damals bei Oma und Opa
30 Zeitzeugen erinnern sich an ihre Großeltern. Originalausgabe, gebundene Geschenkausgabe.
Mehr erfahren »
Klick zum Buch "Aus Großmutters Zeiten" Aus Großmutters Zeiten
Erinnerungen an meine Kindheit und Jugend in Pommern 1926-1945
Mehr erfahren »
Klick zum Buch "Späte Früchte" Florentine Naylor
Späte Früchte für die Seele
Gedanken, die das Alter erquicken
Mehr erfahren »
Klick zum Buch "Momente des Erinnerns" Momente des Erinnerns
Band 3. VorLesebücher für die Altenpflege
Mehr erfahren »
Klick zum Buch "Der Lagerjunge" Reinhard Tischer
Der Lagerjunge
17 Jahre in Baracken 1945-1962
Mehr erfahren »

Navigationsübersicht / Sitemap

zum Shop  |   Bestellen  |   Gewinnen  |   Termine  |   Leserstimmen  |   Wir über uns  |   Lesecke
Modernes Antiquariat  |   Flyer  |   Plakate  |   Schuber  |   Lesezeichen  |   Postkarten  |   Aufsteller  |   Videoclip  |   Dekohilfe  |   Anzeigen

Themen