Zeitgut-Startseite
 

 
 

Kurze Schnellsuche
 
Verwenden Sie kurze Stichworte, um ein Buch zu finden.
Erweiterte Suche

Programmübersicht
 :: Sammlung der Zeitzeugen
 :: Zeitgut, Reihe
 Weitere Informationen
 Auswahl
 DDR-Geschichten
 Dorfgeschichten
 Feldpost
 Frauen bei Zeitgut
 Hörbuch
 Originalausgabe
 Regional
 Schicksale
 Schuber
 Schulzeit
 Tiergeschichten
 VorLesebücher Altenpflege   Frauen
 Weihnachten

Neuerscheinungen »
Bonow, Fritz<br>Zu Hause fremd<br><font color = #2319E3>vorbestellen »</font color>
Bonow, Fritz
Zu Hause fremd
vorbestellen »

EURO 12,80

Warenkorb »
0 Produkte


Bestseller
01.Schön, Heinz
Pommern auf der Flucht. 1945
02.Peeters, Dieter
Vermißt in Stalingrad
03.Banaszak, Harry
Keiner hat mich je gefragt
04.Grimm, Hannelore; Mruck, Armin
Zwei deutsche Lebenswege zwischen Diktatur und Demokratie
05.Volkmann, Ingrid
Vom Dritten Reich zur Nachkriegszeit
06.Schwuchow, Norbert
Pommersche Erinnerungen
07.Abel, Werner
Spasibo Iwan - Danke Soldat
08.Loeck, Hans-Werner
Die Brücke über den Embach
09.Acker, Margitta
Vom Ostseestrand in fernes Land
10.Christians, Lutz
Immer nach Westen

Weiterempfehlen
 
Empfehlen Sie dieses Buch einfach per eMail weiter.

Newsletter »
E-Mail


Ihr Name

Informationen
  • Willkommen
  • Impressum
  • AGB
  • Widerrufsbelehrung
  • Datenschutzerklärung
  • Lieferung
  • Versandkosten
  • Haftungsausschluss
  • Kontakt

  • Christians, Lutz
    Immer nach Westen

    In den Warenkorb

    Mit 18 hinter russischen Linien. 1945

    288 Seiten, viele Fotos und Karten. Broschiert. Sammlung der Zeitzeugen (8), Zeitgut Verlag, Berlin,

    ISBN: 3-933336-42-2, EURO 9,90

    Weitere Informationen
    Leserstimmen »

    Übersicht zur Sammlung der Zeitzeugen »
    Zum nächsten Band Sammlung der Zeitzeugen »
    Zum vorherigen Band Sammlung der Zeitzeugen »


    Zum Buch
    Lutz Christians wird 1945 während der russischen Offensive aus dem Weichselbogen in der Mitte Polens von der Roten Armee überrollt. Um den Russen nicht in die Hände zu fallen, schlägt sich der 18jährige Soldat zusammen mit einem Kameraden seiner Einheit nach Westen durch. Am 1. März 1945 erreichen sie endlich die deutschen Linien an der Neiße. Im Feuerstoß eines deutschen Maschinengewehrs stirbt sein Kamerad. Lutz Christians selbst gelingt es, durch den eiskalten Fluß zur deutschen Seite zu schwimmen.

    Die Schilderung der mehr als fünfwöchigen Odyssee liest sich wie ein Abenteuerroman. Sie ist zugleich eine mit wissenschaftlicher Akribie und anhand neuester militärhistorischer Forschungsergebnisse erfolgte Rekonstruktion des Weges und der damaligen Truppenbewegungen. Und sie zeichnet ein lebendiges Bild der Umstände, denen sich die letzte Generation der Kriegsteilnehmer am Ende des Zweiten Weltkrieges ausgesetzt sah.

    Zum Autor:
    Lutz Christians, geboren 1926 in Blumenthal bei Bremen. Schule in Vegesack. Kriegsteilnahme bis 1945. Abitur 1946 in Vegesack. Nach dem Krieg Studium der Architektur in Darmstadt. Arbeitete dort als Archtitekt und wis-senschaftlicher Mitarbeiter bei Professor Ernst Neufert.

    Von 1958 bis 1974 Mitarbeit am Aufbau der University of Science and Technology in Kuma-si/Ghana, seit 1966 dort als Leiter der Architekturabteilung. Ab 1974 bis 1995 Inhaber des neuen Lehrstuhls für Planen und Bauen in Entwicklungsländern an der Technischen Univesität Berlin. Lutz Christians ist verheiratet und lebt in Berlin.

    Kunden, die dieses Buch gekauft haben, haben auch folgende Bücher gekauft:
    Volkmann, Ingrid<br>Vom Dritten Reich zur Nachkriegszeit
    Volkmann, Ingrid
    Vom Dritten Reich zur Nachkriegszeit
    Voigtländer, Dorothea F. (Hg.)<br>Mein Bonn
    Voigtländer, Dorothea F. (Hg.)
    Mein Bonn
    Gebrannte Kinder. Taschenbuch-Ausgabe<br><font color = #2319E3>vorbestellen »</font color>
    Gebrannte Kinder. Taschenbuch-Ausgabe
    vorbestellen »
    Im Konsum gibts Bananen. 1946-1989
    Im Konsum gibts Bananen. 1946-1989
    Gebrannte Kinder. ZWEITER TEIL. Klappenbroschur
    Gebrannte Kinder. ZWEITER TEIL. Klappenbroschur
    Der Traum ist aus. Gebundene Ausgabe
    Der Traum ist aus. Gebundene Ausgabe



    Copyright © 2005 Zeitgut Verlag GmbH
    Powered by osCommerce