Zeitgut-Startseite
 

 
 

Kurze Schnellsuche
 
Verwenden Sie kurze Stichworte, um ein Buch zu finden.
Erweiterte Suche

Programmübersicht
 :: Sammlung der Zeitzeugen
 :: Zeitgut, Reihe
 Weitere Informationen
 Auswahl
 DDR-Geschichten
 Dorfgeschichten
 Feldpost
 Frauen bei Zeitgut
 Hörbuch
 Originalausgabe
 Regional
 Schicksale
 Schuber
 Schulzeit
 Tiergeschichten
 VorLesebücher Altenpflege   Frauen
 Weihnachten

Neuerscheinungen »
Zils, Jürgen<br>Jahrgang 37 erzählt
Zils, Jürgen
Jahrgang 37 erzählt

EURO 16,90

Warenkorb »
0 Produkte


Bestseller
01.Schön, Heinz
Pommern auf der Flucht. 1945
02.Peeters, Dieter
Vermißt in Stalingrad
03.Banaszak, Harry
Keiner hat mich je gefragt
04.Grimm, Hannelore; Mruck, Armin
Zwei deutsche Lebenswege zwischen Diktatur und Demokratie
05.Schwuchow, Norbert
Pommersche Erinnerungen
06.Abel, Werner
Spasibo Iwan - Danke Soldat
07.Volkmann, Ingrid
Vom Dritten Reich zur Nachkriegszeit
08.Loeck, Hans-Werner
Die Brücke über den Embach
09.Mautschke, Joachim
Ich komme aus Juliusburg
10.Summ, Erika
Schäfers Tochter
(im Hohenloher Land)

Weiterempfehlen
 
Empfehlen Sie dieses Buch einfach per eMail weiter.

Newsletter »
E-Mail


Ihr Name

Informationen
  • Willkommen
  • Impressum
  • AGB
  • Widerrufsbelehrung
  • Datenschutzerklärung
  • Lieferung
  • Versandkosten
  • Haftungsausschluss
  • Kontakt

  • Grimm, Hannelore; Mruck, Armin
    Zwei deutsche Lebenswege zwischen Diktatur und Demokratie

    In den Warenkorb

    Erinnerungen 1944 bis 2004

    288 Seiten, mit vielen Fotos und Dokumenten
    Broschiert.
    Sammlung der Zeitzeugen (79),
    Zeitgut Verlag, Berlin.

    ISBN: 3-86614-228-5, EURO 10,90

    Weitere Informationen
    Leserstimmen (Bewertungen) »

    Übersicht zur Sammlung der Zeitzeugen »
    Zum nächsten Band Sammlung der Zeitzeugen »
    Zum vorherigen Band Sammlung der Zeitzeugen »


    Deutschland 1945: Ein blutjunger Soldat liegt schwer verwundet in einem Lazarett; eine ebenso junge Krankenschwester rettet mit äußerstem Einsatz sein Leben. Zeichen anrührender Menschlichkeit in der Zeit vollendeter Inhumanität. Ihre Wege verlieren sich bald in den Wirren des Nachkriegs und der politischen Neuordnungen. Die eine lebt in der DDR, der andere in der Bundesrepublik, schließlich in den USA. Deutschland ein halbes Jahrhundert später: Die beiden haben sich wieder gefunden und beginnen in einem transatlantischen Briefwechsel, sich ihre wechselvolle Geschichte zu erzählen.
    Deutsche Lebenswege im 20. Jahrhundert - ein unsentimentaler Erinnerungsbericht zweier Zeitzeugen.

    Zum Autor:
    Hannelore Grimm, geborene Lange, geb. 1924 in Magdeburg. Nach Abitur und anschließender Ausbildung Krankenschwester im Kriegseinsatz. Nach 1945 pädagogische Ausbildung und Fachlehrerprüfung für Musik. Arbeit als Musiklehrerin in Schulen. Nach 60 Jahren fand sie ihren letzten Patienten wieder, der heute in den USA lebt. Schrieb mit ihm gemeinsam dieses Buch. Lebt in Möser bei Magdeburg, ist verwitwet und hat drei Kinder.
    Prof. Dr. Armin Mruck, geb. 1925 in Osterode im ehemaligen Ostpreußen. Nach dem Abitur 1943 bis zum Ende des Zweiten Weltkrieges bei der Wehrmacht, an der Ostfront, mehrfach verwundet. Bei Kriegsende als Patient im Reservelazarett Lübeck, dort lernte er die Krankenschwester Hanneleore Lange (später verheiratete Grimm) kennen, die ihn pflegte. Studium von Geschichte, Englischer Philologie und Geographie in Marburg und Göttingen. Seit 1953 Dozent in den USA, seit 1967 an der Towson University, Maryland. Hauptforschungsgebiet ist der deutsche Anti-Hitler-Widerstand. Seit 1987 maßgeblich an der Gründung und Entwicklung der Partnerschaft der Towson University und der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg beteiligt. Lebt seit 1967 in Reisterstown in Maryland, USA. Ist verheiratet und hat drei Kinder.

    Kunden, die dieses Buch gekauft haben, haben auch folgende Bücher gekauft:
    Christians, Lutz<br>Immer nach Westen
    Christians, Lutz
    Immer nach Westen
    Boeckh, Jürgen<br>Zwischen Kreuz und Hakenkreuz<br>(in Berlin)
    Boeckh, Jürgen
    Zwischen Kreuz und Hakenkreuz
    (in Berlin)
    Der Traum ist aus. Gebundene Ausgabe
    Der Traum ist aus. Gebundene Ausgabe
    Volkmann, Ingrid<br>Vom Dritten Reich zur Nachkriegszeit
    Volkmann, Ingrid
    Vom Dritten Reich zur Nachkriegszeit
    Döpke, Oswald<br>Ich war Kamerad Pferd
    Döpke, Oswald
    Ich war Kamerad Pferd
    Bildt, Hildegard<br>Jora und Knopotschka<br>(im Havelland)
    Bildt, Hildegard
    Jora und Knopotschka
    (im Havelland)



    Copyright © 2005 Zeitgut Verlag GmbH
    Powered by osCommerce