Leserstimmen

Bild Wir sollten Helden sein

Zurück zum Shop »
:: Super interessant, lehrreich, absolut authentisch. Ich habe durch das Buch viel über die Generation Kriegsjahre gelernt. Sehr gut illustriert. Wenn man das Buch anfängt zu lesen, hört man erst am Ende wieder auf. Super.
August Glasstetter, Hülben

:: Das Buch hat mir sehr gut gefallen, weil der Inhalt für mich aus fesselnden und berührenden Texten besteht.
Heinz-Georg Raacke, Wilhelmshaven

:: Interessante Zeugenaussagen - geeignet zur Vertiefung von Fachliteratur
Marcel Woidtke, Potsdam

::
Eine eindrückliche Sammlung von Stimmen von Zeitzeugen. Wieder ein Buch, das mehr als nur eine Person in der Familie liest.
Heinz Schneider, Langenthal

::
Interessant, informativ und glaubwürdig!
Margarete Armbruster, Kusterdingen

::
Es ist unglaublich beeindruckend, erschreckend und total faszinierend!!! Es kommt selten vor, dass ich mir ein Buch, dass ich mir ausgeliehen habe (Bücherei), anschließend kaufe. Die Geschichten sind unglaublich berührend. Ich bin 18 und das Buch hätte mich sowieso interessiert. Ich arbeite momentan jedoch mit einer Gruppe an einem Theaterstück über das Dritte Reich (in Bezug auf Göttingen). Daher ist mir dieses Buch besonders hilfreich!!! KOMPLIMENT!!!
Otte Mieke, Northeim

:: Beim Lesen dieses Buches kam es zu Erinnerungen, sowohl im positiven als auch im negativen Sinne. Auch ich war als Jahrgang 1927 im RAD und Soldat. Es muss alles getan werden, damit sich die Kriegserlebnisse unserer Generation nicht wiederholen und auch nicht verherrlicht werden.
Paul Hofmann, Nauen

:: Die Zeit damals wird von den Zeitzeugen so fesselnd geschildert, dass man sich mitten im Geschehen glaubt. Wenn man anfängt zu lesen, hört man so schnell nicht wieder auf. Das Buch müsste - wie alle Bücher aus der Reihe Zeigut - zur Pflichtlektüre an Schulen gemacht werden.
Peter Düren, Lohmar

:: Alle Geschichten sind "mit dem Herzen" geschrieben. Ich bin begeistert.
Ruth Zündorf, Refrath

:: Zum Verständnis von Generationslagen sehr wichtig, z.B. - meine Verwendung - in der Ausbildung von Altenpflegern, Sozialpädagogen etc.
Uwe Blank, Gera

:: Das Buch hat mir sehr gut gefallen, weil man sich die Lebensumstände von damals viel besser vorstellen kann, wenn man, anders als im Geschichtsunterricht, die Ängste, Sorgen und Freuden von einzelnen Zeitzeugen aus erster Hand erfährt.
Theresa Hoffmann, Zirndorf

:: Die Berichte der Zeitzeugen haben mich tief beeindruckt und stark beschäftigt. - Nur wo bleiben die 98 Prozent der Deutschen, die Adolf Hitler legal an die Macht brachten?
Carlo Schultheis, Bad Rodach

:: Es ist erschütternd, oft erschreckend und aus heutiger Sicht unverständlich, wie dieser Jugend all das geschehen konnte. Doch es ist sehr gut, uns heute darüber zu berichten. Unter diesen traumatischen Erinnerungen leidet auch meine Generation bis heute.
Monika Hüsch, Bochum

:: Das Buch ist ein authentischer Einblick in die Seele uns das Denken junger Menschen während des zweiten Weltkrieges. Diese Zeit muss immer wieder der Vergessenheit entrissen werden. Das ist Ihnen mit diesem Buch gelungen.
Martin Bartholomäus, Neuendettelsau

Buchtipps

zur Übersicht Reihe Zeitgut
Buchcover NEU
Band 31. Im Konsum gibts Bananen
Alltagsgeschichten aus der DDR
1946–1989
Mehr erfahren »
Unsere Heimat - unsere Geschichten Band 30. Unsere Heimat - unsere Geschichten. Wenn Erinnerungen lebendig werden. Rückblenden 1921 bis 1980
Mehr erfahren »
Als wir Räuber und Gendarm spielten Band 29. Als wir Räuber und Gendarm spielten. Erinnerungen von Kindern an ihre Spiele. 1930-1968
Mehr erfahren »
Klick zum Buch "Trümmerkinder" Band 28. Trümmerkinder
Erinnerungen 1945-1952
Mehr erfahren »
Klick zum Buch "Kriegskinder erzählen" Band 27. Kriegskinder erzählen
Erinnerungen 1939-1945 
Mehr erfahren »
zum Shop
Klick zum Buch "Damals bei Oma und Opa" Damals bei Oma und Opa
30 Zeitzeugen erinnern sich an ihre Großeltern. Originalausgabe, gebundene Geschenkausgabe.
Mehr erfahren »
Klick zum Buch "Aus Großmutters Zeiten" Aus Großmutters Zeiten
Erinnerungen an meine Kindheit und Jugend in Pommern 1926-1945
Mehr erfahren »
Klick zum Buch "Späte Früchte" Florentine Naylor
Späte Früchte für die Seele
Gedanken, die das Alter erquicken
Mehr erfahren »
Klick zum Buch "Momente des Erinnerns" Momente des Erinnerns
Band 3. VorLesebücher für die Altenpflege
Mehr erfahren »
Klick zum Buch "Der Lagerjunge" Reinhard Tischer
Der Lagerjunge
17 Jahre in Baracken 1945-1962
Mehr erfahren »

Navigationsübersicht / Sitemap

zum Shop  |   Bestellen  |   Gewinnen  |   Termine  |   Leserstimmen  |   Wir über uns  |   Lesecke
Modernes Antiquariat  |   Flyer  |   Plakate  |   Schuber  |   Lesezeichen  |   Postkarten  |   Aufsteller  |   Videoclip  |   Dekohilfe  |   Anzeigen

Themen