Gespräch mit meinem Vater
Jörg Sielaff
Gespräch mit meinem vermissten Vater
Was ich dem U-Boot-Offizier gerne erzählt hätte
1940-1978. 204 Seiten mit Fotos,
Sammlung der Zeitzeugen (84),
Zeitgut Verlag, Berlin.
Klappenbroschur
ISBN: 978-3-86614-267-1
Euro 14,90
Cover downloaden:
Cover (CMYK-Modus) »


Ihre Fragen beantwortet gern:
Lydia Beier
Öffentlichkeitsarbeit
Zeitgut Verlag GmbH, Berlin
E-Mail: Lydia.beier@zeitgut.com
Tel. 030 - 70 20 93 14
Fax 030 - 70 20 93 22

 

Gespräch mit meinem vermissten Vater

Pressetexte, Abbildungen, Abdrucktexte aus dem Buch
Pressetext zum Buch ca. 2.800 Zeichen
Word-Datei »   PDF-Datei »


Bei Interesse an Rezensionsexemplaren schreiben Sie einfach eine E-Mail an Lydia.beier@zeitgut.com.


Bei der Veröffentlichung einer Buchrezension bitten wir Sie, mindestens einen kurzen Text zum Buch mit bibliographischen Daten und eine minimal 30 mm breite Coverabbildung abzudrucken. Beim Abdruck von Abbildungen zum Text, ist als Quelle „Zeitgut Verlag/Privatbesitz des Verfassers“ anzugeben.  
Bitte senden Sie uns nach Veröffentlichung ein Beleg zu. Vielen Dank.
Jörg Sielaff 2013 Jörg Sielaff 2013

Vier kostenfreie Abdrucktexte

Bitte informieren Sie uns, wenn Sie eine Veröffentlichung unserer Texte planen. 
Bei Bedarf sende ich Ihnen die Fotos gerne in Druckqualität zu. Einfach eine E-Mail an lydia.beier@zeitgut.com 

      

Wir spielen draußen
(1.577 Zeichen)

Jörg 1944 draussen Links: 1944 lebten die Sielaffs glücklich in Brückenberg (Schlesien). Jörg Sielaff auf einem Holzstoß neben dem Gartenhaus.

1952 wurde Deutschland erstmalig nach dem Krieg wieder zur Olympiade in Helsinki zugelassen. Für die Kinder war es ein großes Ereignis, das sie natürlich nachspielen mussten.

Word-Datei »     PDF-Datei »

Horizonterweiterung
(6.818 Zeichen)

Jörg auf dem Fahrrad In den Herbstferien wollten Lutz und ich eine Fahrradtour nach Niedersachsen machen. Ich war inzwischen 14 und Lutz war 11 Jahre alt. Wir wollten in Jugendherbergen in Westdeutschland übernachten und mit einem Lkw aus unserer West-Berliner Nachbarschaft mitfahren.
Jörg mit Mutter und Bruder Unserer Mutter ist es gelungen, uns so zu erziehen, dass wir immer zu ihr aufsehen konnten. Sie führte uns immer an der „langen Leine“, aber wenn es notwendig war, konnte sie diese Leine auch stark anziehen, und dann gab es keine andere Meinung als ihre. (Mutter Sielaff mit Jörg, links, und seinem Bruder Lutz etwa 1954.)

Word-Datei »     PDF-Datei »

Blick in die Pistole
(3.298 Zeichen)

Jörg 1956 Mit 16 Jahren hatte ich damals ein besonderes Erlebnis mit der Polizei, genau genommen waren es zwei Polizisten. In meiner Keller-Werkstatt, die ich mir aus Freude am Möbelbauen eingerichtet hatte, begann ich für mein Zimmer meine eigenen Möbel zu bauen.

Word-Datei »     PDF-Datei »

Brief an den Bruder im Jahr 2000
(3.779 Zeichen)

Foto von 1940 Vater und ich 1940 in Kiel.
Foto Moeltenort Mein heutiges Erlebnis muss ich Dir unbedingt mitteilen, da es um unseren Vater geht. Bei sonnigem Wetter machte ich mich am Vormittag mit dem Fahrrad auf den Weg. Ich wollte an der Ostsee und an der Förde soweit es geht am Wasser in Richtung Mönkeberg fahren.

Word-Datei »     PDF-Datei »

Buchtipps

zur Übersicht Reihe Zeitgut
Buchcover NEU
Band 31. Im Konsum gibts Bananen
Alltagsgeschichten aus der DDR
1946–1989
Mehr erfahren »
Unsere Heimat - unsere Geschichten Band 30. Unsere Heimat - unsere Geschichten. Wenn Erinnerungen lebendig werden. Rückblenden 1921 bis 1980
Mehr erfahren »
Als wir Räuber und Gendarm spielten Band 29. Als wir Räuber und Gendarm spielten. Erinnerungen von Kindern an ihre Spiele. 1930-1968
Mehr erfahren »
Klick zum Buch "Trümmerkinder" Band 28. Trümmerkinder
Erinnerungen 1945-1952
Mehr erfahren »
Klick zum Buch "Kriegskinder erzählen" Band 27. Kriegskinder erzählen
Erinnerungen 1939-1945 
Mehr erfahren »
zum Shop
Klick zum Buch "Damals bei Oma und Opa" Damals bei Oma und Opa
30 Zeitzeugen erinnern sich an ihre Großeltern. Originalausgabe, gebundene Geschenkausgabe.
Mehr erfahren »
Klick zum Buch "Aus Großmutters Zeiten" Aus Großmutters Zeiten
Erinnerungen an meine Kindheit und Jugend in Pommern 1926-1945
Mehr erfahren »
Klick zum Buch "Späte Früchte" Florentine Naylor
Späte Früchte für die Seele
Gedanken, die das Alter erquicken
Mehr erfahren »
Klick zum Buch "Momente des Erinnerns" Momente des Erinnerns
Band 3. VorLesebücher für die Altenpflege
Mehr erfahren »
Klick zum Buch "Der Lagerjunge" Reinhard Tischer
Der Lagerjunge
17 Jahre in Baracken 1945-1962
Mehr erfahren »

Navigationsübersicht / Sitemap

zum Shop  |   Bestellen  |   Gewinnen  |   Termine  |   Leserstimmen  |   Wir über uns  |   Lesecke
Modernes Antiquariat  |   Flyer  |   Plakate  |   Schuber  |   Lesezeichen  |   Postkarten  |   Aufsteller  |   Videoclip  |   Dekohilfe  |   Anzeigen

Themen