Zeitgut-Startseite
 

 
 

Kurze Schnellsuche
 
Verwenden Sie kurze Stichworte, um ein Buch zu finden.
Erweiterte Suche

Programmübersicht
 :: Sammlung der Zeitzeugen
 :: Zeitgut, Reihe
 Weitere Informationen
 Auswahl
 DDR-Geschichten
 Dorfgeschichten
 Feldpost
 Frauen bei Zeitgut
 Hörbuch
 Originalausgabe
 Regional
 Schicksale
 Schuber
 Schulzeit
 Tiergeschichten
 VorLesebücher Altenpflege   Frauen
 Weihnachten

Neuerscheinungen »
Sielaff, Jörg<br>Gespräch mit meinem vermissten Vater
Sielaff, Jörg
Gespräch mit meinem vermissten Vater

EURO 14,90

Warenkorb »
0 Produkte


Bestseller
01.Beckmann, Horst
Aus Großmutters Zeiten
(in Stargard)
02.Ein Stück Berlin. Zeitgut Auswahl
03.Schwuchow, Norbert
Pommersche Erinnerungen
04.Summ, Erika
Schäfers Tochter
(im Hohenloher Land)
05.Bildt, Hildegard
Jora und Knopotschka
(im Havelland)
06.Buddatsch, Egon
Abschied von Danzig
07.Rinnebach, Wolfgang
Die Laube
(in Berlin)
08.Bender-Rasmuß, Rosemarie
Buckow meine Liebe
(in Buckow)
09.Hellmich, Heinz
Mit Zimt und Zucker
(in Fredeburg)
10.Schülke, Klaus W.
Eine Berliner Schulzeit im heißen und im kalten Krieg

Weiterempfehlen
 
Empfehlen Sie dieses Buch einfach per eMail weiter.

Newsletter »
E-Mail


Ihr Name

Informationen
  • Willkommen
  • Impressum
  • AGB
  • Widerrufsbelehrung
  • Datenschutzerklärung
  • Lieferung
  • Versandkosten
  • Haftungsausschluss
  • Kontakt

  • Bender-Rasmuß, Rosemarie
    Buckow meine Liebe
    (in Buckow)

    In den Warenkorb

    Kindheits- und Jugendjahre 1924-1945

    68 Seiten, zahlreiche Abbildungen.
    Broschiert.
    Sammlung der Zeitzeugen (30),
    Zeitgut Verlag, Berlin.

    ISBN: 3-933336-79-1, EURO 7,90

    Weitere Informationen
    Leserstimmen (Bewertungen) »

    Übersicht zur Sammlung der Zeitzeugen »
    Zum nächsten Band Sammlung der Zeitzeugen »
    Zum vorherigen Band Sammlung der Zeitzeugen »


    Zum Buch
    Weil ihr Vater Jude und Sozialdemokrat war, wurde er 1933 von den Nazis aus dem Schuldienst entfernt. 1935 zog der Kunstlehrer Lothar Rasmuß mit seiner Familie aus Angst vor ständigen Bedrohungen und Überfällen der SA aus Berlin-Köpenick weg in das idyllische Buckow in der Märkischen Schweiz, knapp eine Autostunde östlich von Berlin am Schermützelsee. Mit Hilfe der beiden Großeltern und zweier Tanten konnte die Familie dort ein schönes Haus mit großem Garten und direkten Zugang zum Buckowsee erwerben. Für Rosemarie Bender-Rasmuß werden Buckow und die Märkische Schweiz zu einem Paradies ihrer Kindheit und Jugend. Liebevoll und anschaulich schildert sie das Leben in dem kleinen Ort, der zur großen Liebe ihres Lebens wurde.

    Zum Autor:
    Rosemarie Bender-Rasmuß, geborene Rasmuß, geb. 1924 in Nowawes, Potsdam als Tochter des Zeichenlehrers Lothar Rasmuß. Aufgewachsen in Berlin-Köpenick, ab 1935 bis 1945 in Buckow in der Märkischen Schweiz. Zwischenzeitlich 1940 bis 1942 in Lübeck. Ausbildung als Buchhändlerin in Buckow und Lübeck. 1951-1956 Tätigkeit als Lehrerin, 1964 Abschlußprüfung als Kunsterzieherin, bis 1984 Tätigkeit als Kunsterzieherin in Berlin-Mitte. Seit 1974 Clubratsvorsitzende der Interessengruppe »Bildende Kunst« im Club der Berliner Pädagogen im Haus des Lehrers am Alexanderplatz. Ab 1991 Organisationstätigkeit für das »Farbcollegium« im Kotti e.V. in Berlin Kreuzberg. Rosemarie Bender-Rasmuß lebt in Berlin.

    Kunden, die dieses Buch gekauft haben, haben auch folgende Bücher gekauft:
    Priester, Helga<br>Fluchtweg Bulgarien
    Priester, Helga
    Fluchtweg Bulgarien
    Wo morgens der Hahn kräht. Band 2
    Wo morgens der Hahn kräht. Band 2
    Voigtländer, Dorothea F. (Hg.)<br>Mein Bonn
    Voigtländer, Dorothea F. (Hg.)
    Mein Bonn
    Rinnebach, Wolfgang<br>Die Laube<br>(in Berlin)
    Rinnebach, Wolfgang
    Die Laube
    (in Berlin)
    Hellmich, Heinz<br>Mit Zimt und Zucker<br>(in Fredeburg)
    Hellmich, Heinz
    Mit Zimt und Zucker
    (in Fredeburg)
    Spuren des Jahrhunderts. Taschenbuch
    Spuren des Jahrhunderts. Taschenbuch



    Copyright © 2005 Zeitgut Verlag GmbH
    Powered by osCommerce