Zeitgut-Startseite
 

 
 

Kurze Schnellsuche
 
Verwenden Sie kurze Stichworte, um ein Buch zu finden.
Erweiterte Suche

Programmübersicht
 :: Sammlung der Zeitzeugen
 :: Zeitgut, Reihe
 Weitere Informationen
 Auswahl
 DDR-Geschichten
 Dorfgeschichten
 Feldpost
 Frauen bei Zeitgut
 Hörbuch
 Originalausgabe
 Regional
 Schicksale
 Schuber
 Schulzeit
 Tiergeschichten
 VorLesebücher Altenpflege   Frauen
 Weihnachten

Neuerscheinungen »
Unvergessene Weihnachten, Band 14
Unvergessene Weihnachten, Band 14
EURO 10,90

Warenkorb »
0 Produkte


Bestseller
01.Schön, Heinz
Pommern auf der Flucht. 1945
02.Peeters, Dieter
Vermißt in Stalingrad
03.Banaszak, Harry
Keiner hat mich je gefragt
04.Grimm, Hannelore; Mruck, Armin
Zwei deutsche Lebenswege zwischen Diktatur und Demokratie
05.Volkmann, Ingrid
Vom Dritten Reich zur Nachkriegszeit
06.Loeck, Hans-Werner
Die Brücke über den Embach
07.Schwuchow, Norbert
Pommersche Erinnerungen
08.Abel, Werner
Spasibo Iwan - Danke Soldat
09.Christians, Lutz
Immer nach Westen
10.Acker, Margitta
Vom Ostseestrand in fernes Land

Weiterempfehlen
 
Empfehlen Sie dieses Buch einfach per eMail weiter.

Newsletter »
E-Mail


Ihr Name

Informationen
  • Willkommen
  • Impressum
  • AGB
  • Widerrufsbelehrung
  • Datenschutzerklärung
  • Lieferung
  • Versandkosten
  • Haftungsausschluss
  • Kontakt

  • Schauber, Gertrud
    Kindheit unterm Kirschenbaum

    In den Warenkorb

    Alltag im Alten Land an der Elbe. 1940-1958

    86 Seiten, zahlreiche Abbildungen. Broschiert. Sammlung der Zeitzeugen (36), Zeitgut Verlag, Berlin.
    zur Zeit nicht lieferbar

    ISBN: 3-933336-85-6, EURO 9,90

    Weitere Informationen
    Leserstimmen (Bewertungen) »

    Übersicht zur Sammlung der Zeitzeugen »
    Zum nächsten Band Sammlung der Zeitzeugen »
    Zum vorherigen Band Sammlung der Zeitzeugen »


    Zum Buch
    Gertrud Schauber hat das Alte Land noch in seiner ländlichen Eigenart erlebt. Ihre Wiege stand 1938 auf einem Obstbauernhof in Königreich bei Jork. Ihr Großvater fuhr sein Obst noch mit dem Motorkahn nach Hamburg und bis nach Berlin. Auch ihre Eltern waren ihr Leben lang Obstbauern und betrieben eine Obstbaumschule. Das alte große Bauernhaus der Familie stand direkt am Estedeich. Bei Sturmflut waren sich alle im Haus der Gefahr bewusst, die hinter dem Deich drohte. Die Erinnerungen Gertrud Schaubers sind ein bunter Streifzug durch das Kirschenland an der Elbe, wo alle Jahre zur Baumblüte ganz Hamburg einen Ausflug machte, um sich am Anblick der Altländer Bauernhäuser mit ihrem weißen Fachwerk, den reetgedeckten Dächern und den stattlichen, weißen Toren zu erfreuen und die Blütenpracht der Kirschbäume zu genießen. Für Besucher des Alten Landes wie auch für die Altländer selbst ist ihr Buch mit zahlreichen Fotos eine Fundgrube der Erinnerungen.

    Zum Autor:
    Gertrud Schauber, geborene Borgmann, geb. 1938 in Königreich im Alten Land bei Hamburg. Aufgewachsen auf einem Obstbauernhof mit drei Geschwistern. Lehre der ländlichen Hauswirtschaft, Staatliche Landfrauenschule Tauberbischofsheim. Fachhochschul-Studium der ev. Theologie, Henriettenstift, Hannover. Arbeit als Diakonin in Ostfriesland. 1965 Heirat mit Paul Schauber, Tauberbischofsheim, drei Kinder; Christoph und Tobias sterben durch Unfall und Tumor. Mitarbeit an der Seite ihres Mannes, zuletzt Weingut Fürst Löwenstein, Kreuzwertheim. 1998 Tod von Paul Schauber. Seitdem engagiert bei Kirche, Ökumene und Senioren. Lebt in Kreuzwertheim.

    Kunden, die dieses Buch gekauft haben, haben auch folgende Bücher gekauft:
    Thürnau, Fritz<br>Und plötzlich kam der Frieden
    Thürnau, Fritz
    Und plötzlich kam der Frieden
    Damals bei Oma und Opa
    Damals bei Oma und Opa
    Unsere Heimat - unsere Geschichten
    Unsere Heimat - unsere Geschichten
    Mein zweites Zuhause bei Oma und Opa
    Mein zweites Zuhause bei Oma und Opa
    Gegessen wird immer
    Gegessen wird immer
    Geborgen bei Oma und Opa
    Geborgen bei Oma und Opa



    Copyright © 2005 Zeitgut Verlag GmbH
    Powered by osCommerce