Leserstimmen 

Bild Abschied von Danzig 

Zurück zum Shop »
:: Sehr gut, es gleicht meinen Erinnerungen. Danke.
Karl-Heinz Wichert, Dortmund

::
Sehr gut geschrieben. Konnte dadurch Parallelen zur Geschichte meiner Mutter, die 1937 in Danzig geboren wurde, gut nachvollziehen. Ich bin die Tochter und auf der Suche nach Danziger Geschichte.
Christiane Klingenberg, Neuenhagen

::
Es war sehr interessant und beeindruckend. Ich bin auch in Danzig geboren, Jahrgang 31 und auch Flüchtling...
Wolfgang Gabbert, Adendorf

::
Eindrucksvoll und authentisch - ergreifendes Dokument!
Gundo Diedrich, Saerbeck

::
Knappe, aber vielleicht gerade dadurch ergreifende und anrührende Erzählweise. Unbedingt glaubwürdig! Für alle Nachkriegsgenerationen unbedingt lesenswert!
Karin Arndt, Eckernförde

:: Sehr authentisch geschrieben, ohne wie die meisten Bücher zu übertreiben. Hat bei mir große Gefühle ausgelöst, ich stamme aus Danzig. Sehr, sehr gut!
Bärbel Heidsiek, Oerlinghausen

:: Als Danzigerin hat mir das Buch außerordentlich gefallen, außerdem hat es mich sehr bewegt. Ich war fast gleich alt, als ich mit meiner Mutter und älteren Schwester Danzig im Oktober 1945 verlassen musste. Wir haben ganz ähnliches erlebt. Anzuerkennen ist der flüssige Stil des Autors.
Dr. Meta Kohnke, Merseburg

:: Sehr gut; anschaulich, packend, authentisch
Michael Vangerow, Bonn

:: Von einem Zeitzeugen geschrieben, ist dieses Buch von großer Intensität, bedenkt man, dass der Autor zu dieser Zeit erst 13 Jahre alt war. Persönliche Erlebnisse lassen den Leser nicht mehr los. Und er ist besonders am Anfang gut beraten, immer mal eine Lesepause zu machen, weil die Ereignisse sich überschlagen und schier unglaublich sind.
Aber auch am Schluss lässt den Leser der Reigen des Geschehens nicht los. Subtil geschrieben, lesenswert. Ein Erfahrungsbericht der ganz besonderen Art.
Ricarda Bongartz / aus amazon.de

Buchtipps

zur Übersicht Reihe Zeitgut
Buchcover NEU
Unvergessene Weihnachten. Band 14 
ab dem 30. Oktober 2019 lieferbar
Mehr erfahren »
Buchcover NEU
Band 31. Im Konsum gibts Bananen
Alltagsgeschichten aus der DDR
1946–1989
Mehr erfahren »
Unsere Heimat - unsere Geschichten Band 30. Unsere Heimat - unsere Geschichten. Wenn Erinnerungen lebendig werden. Rückblenden 1921 bis 1980
Mehr erfahren »
Als wir Räuber und Gendarm spielten Band 29. Als wir Räuber und Gendarm spielten. Erinnerungen von Kindern an ihre Spiele. 1930-1968
Mehr erfahren »
Klick zum Buch "Trümmerkinder" Band 28. Trümmerkinder
Erinnerungen 1945-1952
Mehr erfahren »
Klick zum Buch "Kriegskinder erzählen" Band 27. Kriegskinder erzählen
Erinnerungen 1939-1945 
Mehr erfahren »
zum Shop
Klick zum Buch "Damals bei Oma und Opa" Damals bei Oma und Opa
30 Zeitzeugen erinnern sich an ihre Großeltern. Originalausgabe, gebundene Geschenkausgabe.
Mehr erfahren »
Klick zum Buch "Aus Großmutters Zeiten" Aus Großmutters Zeiten
Erinnerungen an meine Kindheit und Jugend in Pommern 1926-1945
Mehr erfahren »
Klick zum Buch "Späte Früchte" Florentine Naylor
Späte Früchte für die Seele
Gedanken, die das Alter erquicken
Mehr erfahren »
Klick zum Buch "Momente des Erinnerns" Momente des Erinnerns
Band 3. VorLesebücher für die Altenpflege
Mehr erfahren »
Klick zum Buch "Der Lagerjunge" Reinhard Tischer
Der Lagerjunge
17 Jahre in Baracken 1945-1962
Mehr erfahren »

Navigationsübersicht / Sitemap

zum Shop  |   Bestellen  |   Gewinnen  |   Termine  |   Leserstimmen  |   Wir über uns  |   Lesecke
Modernes Antiquariat  |   Flyer  |   Plakate  |   Schuber  |   Lesezeichen  |   Postkarten  |   Aufsteller  |   Videoclip  |   Dekohilfe  |   Anzeigen

Themen